by

Um den Nutzern zu helfen, ihre elektronischen Sammlerstücke zu finden, zu verschieben und zu validieren, hat Opera ein neues Analysetool veröffentlicht. Darüber hinaus wird der Web-3-Webbrowser die Fantom- und NEAR-Systeme unterstützen, wie es in der letzten Pressemitteilung vom Herbst heißt.

Besseres NFT-Überprüfungssystem

Opera, ein auf Web3 ausgerichtetes Produkt, stellt DegenKnows vor, ein brandneues Instrument für die Marktforschung, das es den Nutzern erleichtert, digitale Objekte für die Sammlung zu finden und zu validieren. Um den Nutzern zu helfen, die zukünftigen NFTs zu finden und zu verpflichten, bietet dieses neue Produkt den Kunden reichhaltige Analysemöglichkeiten.

Es bietet eine gründliche Auflistung der beliebtesten NFTs, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, wobei relevante Daten wie Forschungskarten und wichtige Sammler leicht zugänglich sind.

Er schützt die Nutzer vor NFT-Betrug, indem er wichtige Details über das Team liefert. Außerdem behauptet der Bericht, dass der neue Dienst in der Lage ist, die Nutzer über die Einflussfaktoren der NFT-Branche zu informieren, die zu bestimmten Unternehmungen führen. Ebenfalls in Betrieb genommen wird die neue Geldanalysefunktion des Analysetools. Nutzer können nun alle vertrauenswürdigen Wallets erkennen, die profitabel sind, sowie bedeutende NFT-Marktteilnehmer.

Das ultimative Web3-Portal ist das, was Opera seinen Nutzern zur Verfügung stellen möchte. Kunden können Web3 in einer sicheren Umgebung mit einem vertrauenswürdigen Browser erkunden, von der Anzeige von dApps bis zum Geldausgeben. Derzeit nutzt es DegenKnows, um ihnen modernste Ressourcen zur Verfügung zu stellen, damit sie die NFT-Sphäre erforschen und verstehen und vielleicht auch ihren nächsten zukünftigen Gewinn entdecken können.

Die Hilfe für die NEAR-Dokumentation ist hinzugefügt 

Das DegenKnows-Tool bietet auch die Möglichkeit, renditestarke Wallets in eine von drei Gruppen zu kategorisieren. Smart Traders sind Geldbörsen, die sich durch das Trading auf dem Sekundärmarkt auszeichnen, während Smart Minters Geldbörsen sind, die das meiste Geld durch Ausgabe und Verkauf verdient haben. Schließlich konzentrieren sich die Träger auf Geldbörsen, die mit der langfristigen Lagerung von NFTs Geld verdienen können.

Web-3- und NFT-Tools müssen sich weiterentwickeln, da diese Technologien immer häufiger eingesetzt werden. Die Ingenieure haben einen Dienst entwickelt, der den Kunden ein neues, hochmodernes System in der NFT-Welt bietet, indem er ihre Token verfolgt und authentifiziert. 

(Visited 14 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window
Close
Investiere nur $250 - Einfacher Weg um $1,372 pro Tag mit Krypto zu verdienen Mehr Erfahren