by

Uniswap hat ein neues Tool namens Oracles vorgestellt, das Informationen über den Preis von Vermögenswerten liefert und damit Skalierbarkeit und Lösungen für das Protokoll bietet. Es ist für Ingenieure gedacht, die bei der Erstellung von Smart-Contracts, die mit der Ethereum-Dokumentation kompatibel sind, auf Schwierigkeiten gestoßen sind.

Der Schöpfer von TWAP

Die TWAP-Möglichkeiten von Oracle werden durch Uniswap v3 freigeschaltet. Das Ziel der Einführung von Uniswap v2 war es, Mainnet-Entwicklern die Möglichkeit zu geben, umverteilte On-Chain-Tools frei von allen Transaktionen zu erstellen. Uniswap v3 erweitert diese Funktion um eine zusätzliche Gas-Funktion. Im Wesentlichen stellen Smart Contracts eine Verbindung zu diesen Orakeln her, um Daten über Vermögenspreise zu erhalten.

Folglich ist es für die Funktionsfähigkeit der Orakel unerlässlich. Allerdings profitieren diejenigen mit bösen Absichten von ihrer Leichtgläubigkeit und nutzen sie, um die wirtschaftlichen Geschicke zu beeinflussen. Um mit Proof-of-Work zu arbeiten, hat Uniswap zunächst TWAP-Orakel entwickelt.

Ihr interessantes Sicherheitssystem durch die Hintertür schaffte es, das Spiel zu verändern, indem es die schlechten Spieler bestrafte. Nach dem Wechsel von Proof-of-Work zu Proof-of-Stake erfuhr die Ethereum-Blockchain ihre bedeutendste Modernisierung. Im Vergleich zu PoW brachte dies dem Netzwerk viel mehr Vorteile.

Die Funktionsweise des Systems

Dies hatte den bemerkenswerten Effekt, dass die Betreiber die Möglichkeit hatten, das Orakel zu umgehen. Auf diese Weise werden Geldverluste durch Zahlungsausfälle vermieden. Aber einige Einschränkungen bleiben bestehen. Das funktioniert so: Man kann für teures Benzin bezahlen, ohne viel Geld in den Dienst zu stecken.

Mit anderen Worten: Ein Validierer, der über genügend Geld verfügt, kann den Markt nicht beeinflussen, weil er damit das Vertrauen der Kunden in das System untergraben würde. Außerdem wird dadurch seine Stellung auf dem Markt geschwächt.

Die TWAP-Entwickler untersuchen daher die Möglichkeiten dieses Systems. Darüber hinaus wollen sie Lösungen finden, die sich aus der Verwendung von Orakeln in einer Vielzahl von aktuellen und zukünftigen Protokollen ergeben könnten. Insgesamt werden die Ergebnisse als Grundlage für mögliche künftige Maßnahmen von Uniswap Labs gegen Oracle dienen, auch wenn sie noch untersucht werden. Damit einige Protokolle ihren Wert bestimmen können, müssen die Preise der Vermögenswerte in der Kette bekannt sein.

So müssen beispielsweise Kreditprotokolle häufig den Wert der von ihnen bereitgestellten Schulden bestimmen. Aus diesem Grund ist Oracle für diese Blockchains von entscheidender Bedeutung. Kreditprotokolle können Kredite vor dem Verfall von Sicherheiten zurückzahlen, da sie diese Werte kennen. Wenn Kredite ohne ausreichende Sicherheiten vergeben werden, können die Kreditvergabestandards gefährdet sein.

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window
Close
Investiere nur $250 - Einfacher Weg um $1,372 pro Tag mit Krypto zu verdienen Mehr Erfahren