by

Laut einer heutigen Pressemitteilung des Unternehmens gehört zu den Vermögenswerten der Kryptowährungsbörse Kraken auch FTT, der native Token der in Schwierigkeiten befindlichen Börse FTX. In den letzten Veröffentlichungen, die inmitten der aktuellen Krypto-Krise gemacht wurden, die für FTX und Alameda besonders hart war, behauptet das Unternehmen, dass es keinen Kontakt mit dieser Organisation hat.

In einer Erklärung bestätigte Kraken, dass der aktuelle FTX-Bericht keine großen Auswirkungen auf das Unternehmen hatte, bestätigte aber auch, dass das Unternehmen seine Token an keiner Börse im Spot- oder Terminmarkt gelistet hat.

Kraken Ankündigung

Kraken hielt es für notwendig, angesichts der Probleme, die diese Krise mit sich gebracht hat, den Zustand des Services zu erklären. Das Unternehmen gab an, dass es die Schritte deutlich machen wollte, die es unternommen hat, um zu garantieren, dass der Börsenbesitz immer verfügbar ist, insbesondere in unsicheren Zeiten. Sie gehören zu den ersten Trading-Plattformen, die regelmäßig diese Krypto-Prüfungen durchführen, die laut Cracken viel präziser und unveränderlicher sind als jede andere Art der kommerziellen Berichterstattung.

Die Proof-of-Reserve-Prüfung beweist, dass Kraken die Berechtigung hat, die von ihm verwahrten Vermögenswerte für seine Kunden zu verkaufen. Kraken ist der Meinung, dass es für herkömmliche Finanzinstitute eine Herausforderung ist, Daten zu verarbeiten. Das Unternehmen behauptet außerdem, dass diese genauen Überprüfungen aufgrund der offenen und transparenten Natur von Kryptowährungen kontinuierlich durchgeführt werden können.

Seit der Einführung des Programms werden alle zwei Jahre Proof-of-Reserve-Prüfungen durchgeführt. In Bezug auf seine Börsen und Wettdienste zeigt das Unternehmen hier, dass es sich für den Schutz der Kundengelder einsetzt. In seinen Schlussbemerkungen sagte Kraken, dass sie glauben, dass diese Transparenz sehr wichtig für die Widerstandsfähigkeit ist.

Die Audits

Audits haben gezeigt, dass Kraken gelegentlich förderfähige Besitztümer zu Graden hielt, die höher als einhundert Prozent der erforderlichen Skala waren. Kraken hat ein Verifizierungsportal entwickelt, damit Wale ihren Kontostand überprüfen können, wenn sie Fragen haben. Wale, die Investitionsgelder in Kraken-Wallets hatten, können dieses Portal dazu nutzen.

Die Ankündigung kommt zu einer Zeit, in der viele Gespräche darüber geführt werden, welche Branchen, einschließlich derjenigen, die mit Krediten, Aktien und Börsen zu tun haben, von der sensationellen FTX-Katastrophe betroffen sein könnten.

(Visited 17 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window
Close
Investiere nur $250 - Einfacher Weg um $1,372 pro Tag mit Krypto zu verdienen Mehr Erfahren