by

Gary Gensler, der Vorsitzende der SEC, stand kürzlich in der Kritik, weil er zuließ, dass viele Vermittlungsunternehmen ihre Anleger betrügen.

Er wurde scharf kritisiert, weil er es versäumt hat, die US-Bürger vor potenziell betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

Der Angriff auf den Hauptbeamten der SEC kommt nach der Verhaftung von Sam Bankman-Fried, dem Ex-CEO der inzwischen berüchtigten CEX-Plattform FTX.

In einem Versuch zu beweisen, dass die SEC ihre Sorgfaltspflicht erfüllt und sicherstellt, dass die Menschen im Land vor Unternehmen wie FTX geschützt sind, führt die Behörde eine Reihe von Richtlinien ein.

Unternehmen, die sich mit Krypto beschäftigen, müssen Risiken offenlegen

Tatsächlich ist einer der Gründe, warum der Zusammenbruch von FTX so viele Einzelpersonen und institutionelle Investoren betroffen hat, dass der CEO von SBF die potenziellen Risiken nicht offengelegt hat.

Seine Tätigkeiten waren von Natur aus betrügerisch. Das Versäumnis, Informationen darüber preiszugeben, was FTX tat und wie gefährlich Kryptowährungen als Investitionen sein können, war jedoch der eigentliche Grund, warum viele auf seine Angebote hereinfielen.

Obwohl dieser spezielle Fall ein perfektes Beispiel für einen Betrüger ist, der das tut, was er am besten kann, und dafür ins Gefängnis geht, unterscheiden sich seine Tricks nicht von denen vieler anderer Unternehmen.

Selbst wenn ihr Geschäftsansatz legitim und solide ist, spielen sie oft die Risiken herunter und setzen ihre Investoren einem hohen Risiko aus.

Die Börsenaufsicht SEC rät allen Unternehmen, die im Finanzsektor tätig sind, alle Informationen über ihre Beteiligung an der Kryptoindustrie offenzulegen.

Ob sie nun Beteiligungen an Unternehmen und dezentralen Projekten halten, in Token investieren oder anderweitig mit der Branche interagieren, sie müssen diese Informationen gegenüber den Investoren offenlegen.

Die Auswirkungen der FTX-Pleite sind massiv

Mehr als 100 Tausend betroffene Investoren und über eine Million Gläubiger müssen entschädigt werden, nachdem die Vermögenswerte des Unternehmens liquidiert worden sind.

Dies ist der größte Finanzskandal seit Jahrzehnten, aber es ist auch etwas, das der Kryptoindustrie passieren musste, damit sie sich umstrukturieren und in etwas umwandeln kann, das jeder respektieren kann. Die Säuberung des Hauses ist ein äußerst wichtiger Schritt in diese Richtung.

(Visited 8 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window
Close
Investiere nur $250 - Einfacher Weg um $1,372 pro Tag mit Krypto zu verdienen Mehr Erfahren