by

Die Annahme, dass Bitcoin aufgrund des anhaltenden Abschwungs auf dem Kryptomarkt jetzt weniger wert ist als ein führendes Blue-Chip-Unternehmen, ist falsch.

Bitcoin hat viel an Wert verloren. Und er ist oft wertvoller als viele konventionelle und sogenannte, vertrauenswürdige Aktien.

Die gesamte Marktkapitalisierung des Tokens

Nach Daten von CoinMarketCap ist die Gesamtmarktkapitalisierung von Bitcoin heute etwa fünfundsiebzig Prozent geringer als sein Gesamtmarktwert Ende 2021 – damals wurde er auf mehr als eine Billion Dollar geschätzt.

Wäre BTC ein Unternehmen, würde es trotz dieser Statistik mit einer Marktkapitalisierung von fast dreieinhalb Billionen Dollar immer noch zu den größten Unternehmen der Welt gehören und in der Liste der wichtigsten Besitztümer, die man in seinem Portfolio haben könnte, unter allen Rohstoffen und Unternehmen den 28 Platz einnehmen.

Der Vergleich mit herkömmlichen Aktien

Betrachtet man einige bedeutende multinationale Unternehmen, die tatsächlich die Summe wert sind, die weniger ist als dieser umverteilte Finanzverwaltungsrahmen, bekommt man eine bessere Vorstellung davon, wie bedeutend der aktuelle Wert von Bitcoin ist.

Zum Beispiel hat der Tech-Gigant Samsung jetzt eine Marktkapitalisierung von etwa dreihundert Milliarden Dollar, was der erste in der Liste ist, der mit Bitcoin verglichen wird.

Die Bank of America folgt mit einer Marktkapitalisierung, die etwas geringer ist als die des vorigen Unternehmens, um ein paar Punkte.

Aber beide sind auch weniger wert als Bitcoin und die riesige Social-Media-Plattform Meta, einst bekannt als Facebook: nur 297,6 Milliarden Dollar. Obwohl Coca-Cola als die bekannteste Marke der Welt gilt, ist sie derzeit 270,84 Milliarden Dollar weniger wert als Bitcoin.

466 Mal ist der Bitcoin laut Bitcoin-Analyseunternehmen und -diensten, die verfolgen, wie oft dies in den sozialen Medien der Fall ist, gestorben.

Selbst Jamie Dimon bezeichnete im September die gesamte Kryptowährungsbranche als umverteilte Ponzi-Strategien.

Doch obwohl alle Bitcoin und andere Kryptowährungen immer wieder für tot erklärt haben, gibt es sie schon seit mehr als zehn Jahren.

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Close Search Window
Close
Investiere nur $250 - Einfacher Weg um $1,372 pro Tag mit Krypto zu verdienen Mehr Erfahren